Fokussieren

In den Blick rücken

Aus der Analyse ergeben sich Ansatzpunkte für eine Veränderung eingefahrener und ineffizienter Prozesse. Hier gilt es, die wesentlichen Einflussgrößen zu identifizieren: Welcher Parameter ist wichtig, welcher unwichtig? Wo sind erforderliche Veränderungen leicht zu erreichen? Wo kosten Veränderungen viel Zeit oder Geld?

Neben den Prozessen und Tools erstreckt sich die Untersuchung auch auf die Mitarbeiter: Wer muss gefördert werden? Wessen Potenzial lässt sich besser nutzen? Wo könnten Strukturen straffer sein?

Ich gehe davon aus, dass jeder Mitarbeiter prinzipiell gerne zum Erfolg des Unternehmens beiträgt – und das auch kann, vorausgesetzt die Umgebungsbedingungen stimmen und die Mitarbeiter werden entsprechend ihrer Fähigkeiten und Qualifikation eingesetzt.

Wenn die Brennpunkte klar formuliert sind, lassen sich einfach Maßnahmen entwickeln, um die Situation zu verbessern.